Beiträge

Christoph Daseking (plista) zu Gast an der Uni Koblenz

Studenten und Wirtschaft verbinden – das ist eines der Ziele des Fördervereins Informationsmanagement e.V. Wie kann dieser Kontakt am besten aussehen? Durch unsere Alumni.

Wir haben Christoph Daseking, ehemals IM-Student an der Uni in Koblenz und heute Product Manager bei der plista GmbH eingeladen. In ca. 3 Wochen wird sein Gastvortrag im Rahmen der Vorlesung Informationsmanagement stattfinden.

Wann: 30.06.2016 08:30-10:00 Uhr
Wo: M201
Thema: Data Based Decisions for Performance Advertising at plista

Wir freuen uns auf viele Zuhörer bei diesem Gastvortrag im Rahmen o.g. Vorlesung!

Sebastian Sartor (time:matters) zu Gast an der Uni

Der Förderverein Informationsmanagement e.V. setzt sich unter anderem für den Kontakt zwischen Studierenden und Alumni der Wirtschaftsinformatik und des Informationsmanagements ein.

Wir konnten unser Mitglied und ehemaligen IM Studenten Sebastian Sartor für einen Gastvortrag gewinnen. Er hielt am heutigen Montag, den 29. Juni 2015, im Rahmen der Veranstaltung Informationsmanagement einen Vortrag zum Thema „IT-Projekte im dynamischen Umfeld“. Die Studenten erhielten einen spannenden Einblick in die komplexe Welt des IT-Managements und die verbundene Projektarbeit bei time:matters.

Wir bedanken uns bei Sebastian für den tollen Vortrag, der den Studenten (und uns) einen Einblick in die praktische Arbeit eines Informationsmanagers oder Wirtschaftsinformatikers nach dem Studium gab.

Wir freuen uns auf die nächsten Vorträge von Sebastian und anderen Alumni.

Sebastian Sartor - Gastvortrag - 20150629

Begrüßung der Erstsemester am 8. April 2015

Es ist wieder soweit … Ein neues Semester beginnt und viele neue Studenten kommen an die Uni. An der Uni Koblenz werden die Erstsemester traditionell im Rahmen der „O-Woche“ begrüßt. Wir als Förderverein haben Gelegenheit, die Erstsemester zusammen mit der Fachschaftsvertretung Informationsmanagement (FSIM) am Dienstag (8. April 2015) zu begrüßen.

Wir wünschen allen Erstsemestern, aber auch allen anderen Angehörigen der Uni, einen erfolgreichen Start in das Sommersemester 2015.