Die Jobbörse folgt der Philosophie „Von IM‘lern für IM‘ler“ und hat zum Zweck, das Arbeitsplatzangebot und -nachfrage zwischen Wirtschaft, Alumni und Studierenden effizienter verknüpft werden. Denn viele Alumni arbeiten in Firmen, welche prädestinierte Arbeitgeber für die kommenden Generationen von IM‘lern sind. Mit der Plattform sollen die Jobangebote zentral verwaltet werden, da Aufrufe in den universitären Newsgroups oftmals nicht wahrgenommen werden und in anderen Meldungen untergehen.